unknown
 

Duscharmatur - Das musst du wissen

Mit einer Duscharmatur erhältst du alles, was du für eine erfrischende Dusche benötigst, in einem Set: Duschstange, Brause, Halterung. Bei einigen Ausführungen ist eine fest installierte Regendusche ebenfalls enthalten. Sie sind mit dem Anschluss und der Installation auf der sicheren Seite. Alles passt zusammen und das Anbringen ist kein Problem. Die Bedeutung liegt jedoch nicht allein auf den Funktionen und der Bedienbarkeit. Die Armatur sollte natürlich auch widerstandsfähig und langlebig sein, damit du für eine lange Zeit etwas von deiner neuen Armatur haben kannst.

Welche Duscharmatur ist für mich am besten geeignet?

Wer sein eigenes Bad ausstatten möchte, muss sich mit vielen Herausforderungen auseinandersetzen. Nicht nur die richtige Ausstattung ist wichtig, sondern auch der eigene Look muss bis ins kleinste Detail ausgewählt und installiert werden. Wir möchten dir mit einer großen Auswahl an Duscharmaturen für das Bad bei der Entscheidungsfindung behilflich sein und dir so ein persönliches und individuell gestaltetes Badezimmer ermöglichen. Unser Sortiment umfasst eine Vielzahl an Armaturen. Die Auswahl an Duschgarnituren reicht von klassischen Einhebelarmaturen in Chrom oder Weiß bis hin zu eleganten schwarzen Armaturen. Die Wahl der richtigen Armaturen ist ein wesentlicher Faktor für die Gestaltung und Nutzung des Badezimmers. Duscharmaturen in Schwarz sind derzeit besonders beliebt.

So montierst du eine Duscharmatur

  1. Als Erstes ist es ratsam, die Wasserzufuhr abzuschalten, damit du deine Armatur ruhig montieren kannst.
  2. Für den Fall, dass es sich um die erste Armatur handelt, die in deiner Dusche angebracht wird, musst du zunächst die Baustopfen aus den Leitungsanschlüssen herausnehmen. Wenn du lediglich deine Armatur erneuerst, wird dieser Schritt nicht nötig sein.
  3. Wenn deine Anschlüsse in der Wand vertieft sind, musst du noch Hahnverlängerungen anbringen. Um die erforderliche Länge festzustellen, ist es erforderlich, den Abstand zwischen den Verbindungen und der Wandoberfläche zu messen. Die Hahnverlängerungen werden jetzt mit einem Dichtungshanf umwickelt und die Dichtungspaste wird aufgebracht.
  4. Die abgedichteten Anschlussbögen sollten zunächst mit der Rohrzange in die Wand montiert werden. Es ist entscheidend, dass du die beiden S-Bögen in derselben Tiefe einschraubst und dass sie für den Anschluss des Wasserhahns in der richtigen Position sind.
  5. Im abschließenden Schritt ist es möglich, die Duscharmatur anzubringen. Zunächst verkleidest du die Anschlüsse mit den Rosetten und schraubst dann die Armatur an die Anschlüsse. Zur Vermeidung von Kratzern oder anderen Schäden raten wir dazu, zwischen Zange und Mutter einen Schutz zu verwenden.

Wo liegen die Unterschiede zwischen Einhebelmischern und Zweigriffarmaturen?

Die beiden Armaturenarten unterscheiden sich hauptsächlich in der Bedienung. Bei Einhebelmischern wird lediglich ein Hebel für die Einstellung von Warm- und Kaltwasser verwendet. Durch diese Art wird das Mischverhältnis präziser und die gewünschte Temperatur wird schneller erreicht. Dies ist nützlich und spart Wasser. Zweigriffarmaturen verfügen über einen für Warmwasser- bzw. einen für Kaltwasser. Durch die Kontrolle der Wassertemperatur über zwei Griffe wird das Mischverhältnis ungenauer und es braucht länger, um die angestrebte Temperatur zu erreichen.

Wie funktioniert eine Thermostat Duscharmatur

Du hast keine Lust, ewig zu warten bis das Wasser deine gewünschte Temperatur hat? Ein Duschthermostat ist für dich die ideale Lösung. Durch die Regulierung des Thermostats kann eine konstante Wassertemperatur gewährleistet werden, ohne dass es zu ständigen Temperaturschwankungen kommt. Darüber hinaus ist eine Sicherheitssperre bei 38 Grad angebracht, die einen Schutz vor Verbrühungen bietet. Die Vorzüge von Thermostatarmaturen haben dich beeindruckt? Dann schau dir unser Duschthermostat T1 an. Neben ihren praktischen Funktionen überzeugt diese Armatur, die wir in Chrom und Schwarz führen, auch mit ihrer edlen abgerundeten Optik und sieht zugleich in jeder Dusche gut aus.

Schwarze Duscharmaturen - der neue Trend für das Badezimmer

Schwarze Armaturen werden zunehmend zur Mode. Sie sind elegant, zeitgemäß und pflegefreundlich. Die Beschichtung sorgt für einen Schutz der Armatur vor Korrosion und erleichtert ihre Reinigung. Wenn du nach einem solchen Blickfang für deine Dusche auf der Suche bist, dann schau dir unser Duschthermostat T1 an. Diese Armatur verfügt nicht nur über eine moderne Optik, sondern auch über die Funktionen von Thermostatarmaturen. So ergibt sich eine optimale Kombination aus praktischem Nutzen und Optik.

Was du von instmaier erwarten kannst

Durch unsere langjährige Erfahrung in der Herstellung von Duscharmaturen, Duschsets und Badezimmerzubehör machen wir aus deinem Badezimmer eine echte Wohlfühloase. Wir bei instmaier legen großen Wert auf Nachhaltigkeit. Deswegen bestehen unsere Verpackungen aus nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen. Zusätzlich bieten wir einen klimaneutralen Versand.

Neben einem klimaneutralen Versand bieten wir dir zusätzlich eine kostenlose Lieferung und Rücksendung. Außerdem kannst du deinen gewünschten Artikel ganz entspannt über einen Kauf auf Rechnung bestellen und erst nach Erhalt deiner Lieferung bezahlen.

Zusätzlich zu unserem Bestellschutz bieten wir dir außerdem ein 100-tägiges Rückgaberecht.

Solltest du noch Fragen zu einem unserer Produkte haben, beraten unsere Profis im hauseigenen Kundenservice dich gerne – natürlich schnell und kostenlos.